Weiterbildung als Erfolgsstrategie

Aus Konflikten gestärkt herausgehen



Eine kleine Unstimmigkeit, mangelnde Wertschätzung oder aufgestaute Emotionen - ehe wir uns versehen, befinden wir uns mitten in einem Konflikt. Auch noch so kleine Missverständnisse bergen Konfliktpotential. Das falsche Wort zur falschen Zeit und aus der Mücke wird schnell ein Elefant. 

Konflikte gehören jedoch zum Leben - privat wie auch beruflich - dazu. Wo Menschen zusammentreffen, entstehen herausfordernde Situationen, die gemeistert werden müssen. Der Versuch Konflikte zu vermeiden oder faule Kompromisse einzugehen, stellt sich letztendlich als Zündstoff für neue Konflikte heraus. Viele herausfordernde Situationen schaukeln sich zunehmend auf, ließen sich aber durch Konflikt-Prophylaxe und achtsamer Kommunikation schneller und effektiver lösen. Nicht zuletzt tragen auch wir durch unsere Haltung zum Konflikt bei. Worte und Kommunikation können schnell zur mächtigen Waffe werden.   


Offene Kommunikation und Wertschätzung als Säulen der Konfliktlösung

Einen Konflikt konstruktiv lösen, bedeutet nicht über den Konfliktpartner zu "gewinnen". Es geht vielmehr um einen offenen und ehrlichen Umgang miteinander. Dazu gehört auch, sein eigenes Verhaltensmuster und seine innere Haltung zu erkennen.  Wir können unser Gegenüber nicht  aktiv ändern. Aber wir sind in der Lage durch unser Verhalten auch das des anderen positiv zu beeinflussen und dadurch deeskalierend auf den Konflikt einwirken. 



Erweitern Sie in diesem Seminar Ihre Achtsamkeit und Handlungsmöglichkeiten in Konfliktsituationen.

Erfahren Sie, wie Sie souverän und konstruktiv  agieren und gestärkt aus Konflikten herausgehen.  


 

  • Konflikte wahrnehmen
  • Konflikte vorbeugen
  • Konflikttypen unterscheiden
  • Dynamik von Konflikten erkennen
  • Konflikte ansprechen und konstruktiv "streiten"
  • Emotionen in den Griff bekommen
  • eigene Verhaltensmuster kennen
  • Bearbeitung konkreter Konfliktsituationen


Dieses Seminar richtet sich an alle, die konstruktive Lösungsansätze in herausfordernden Situationen anstreben.

Dieses Seminar findet in einer Kleingruppe bis maximal 12 Teilnehmer/innen statt. 


 

E-Mail
Anruf