Weiterbildung als Erfolgsstrategie



Wussten Sie, dass unser Hirn ein wahrer Meister im Networking ist? 

Wussten Sie, dass unser Hirn kein Datenspeicher, sondern ein Erlebnisspeicher ist?

Wollen Sie erfahren, wie Sie die Aufmerksamkeit in Ihren Seminaren und Vorträgen sicherstellen?


Das menschliche Hirn verfügt über ungefähr 100 Milliarden Nervenzellen. Diese wollen in einem Seminar,  einem Workshop oder bei einem Vortrag miteinander verknüpft und intensiviert werden. Denn Lernen bedeutet ein Netzwerk an Nervenzellen. Und unser Hirn ist ein wahrer Meister im Networking. Allerdings gibt es keinen Knopf, den man drücken kann, damit sich Nervenbahnen verbinden.

Damit Inhalte dauerhaft gespeichert und wieder abgerufen werden können, müssen wir als Trainer und Trainerinnen oder Vortragende verstehen, wie das menschliche Hirn lernt. Nur so können wir unsere Seminare und Präsentationen gehirngerecht gestalten, damit unsere Teilnehmer auch profitieren.


Das menschliche Hirn



Inhalte

  • Unser neuronales Netzwerk oder 145 mal um die Erde
  • "Was Hänschen nicht mehr lernt, lernt Hans auch nicht mehr" - oder ist es doch ganz anders?
  • Neuroplastizität - unser Hirn als Transformationsmeister 
  • Warum und wie wir den Hippocampus unserer Teilnehmer und Zuhörer "knacken" müssen
  • Wie unser Hirn lernt
  • Warum Emotionen so wichtig sind
  • aktuelle neurowissenschaftliche Erkenntnisse über gehirngerechtes Lernen 


E-Mail
Anruf