Weiterbildung ist mehr als Wissen ansammeln


Methodenvielfalt im Seminar


Sie wollen Ihre Methodenvielfalt für Ihre Seminare und Workshops auffrischen oder erweitern?

Sie wollen geeignete Methode für die verschiedenen Seminarphasen kennenlernen?  

Sie wollen wissen, welche Methoden sich für Klein- oder für Großgruppen eignen?


Der Erfolg eines Seminars oder Workshop hängt zu einem großen Ausmaß auch von der Wahl der Methoden und der Methodenvielfalt ab. Nicht jede Methode passt zu jeder Zielgruppe oder zum Seminarthema. Trainings mit Kleingruppen haben andere Voraussetzungen und Ansprüche als Großgruppenveranstaltungen. Auch ein "Methodenmarathon" kann sich negativ auf die Stimmung während des Trainings und den Erfolg auswirken.

 

Ihr Nutzen

Jede Methodik muss nicht nur mit dem Thema und der Zielgruppe, sondern vor Allem mit dem Lernziel abgestimmt sein. In diesem Methoden-Nachmittag setzen wir uns intensiv mit den unterschiedlichsten Methoden für die einzelnen Seminarphasen auseinander. Sie erhalten wertvolle Ideen und Inputs um Ihren  individuellen Methodenkoffer füllen zu können.

Die im Zuge dieses Methoden-Tages vorgestellten Methoden werden in einem Präsenzseminar vermittelt. Dennoch lassen sich viele dieser Methoden auch in Online-Trainings anwenden.

 

Inhalt

Methodenvielfalt für die unterschiedlichen Seminarphasen:

  • Einstiegsphase
  • Kennenlernrunde
  • Erwartungshaltung
  • Wissensvermittlung
  • Lerntransfer
  • Energizer
  • Feedback
  • Abschlussphase


Inkludierte Leistungen

  • Teilnahme am interaktiven Methoden-Tag
  • Zugang zur Lernplattform mit Skriptum, Photoprotokoll und weiteren Unterlagen
  • Getränke und Obst 

 

 

E-Mail
Anruf